EinstellungenProfilHilfreiche Links
Radius:
Top Standorte
Wählen Sie einen Standort aus
Land
Region
Radius
Kategorie
Preis
Preis ( EUR )
Alle Filter
Fläche
Alle
Stockwerk
Alle
Stockwerke
Alle
Anzahl der Zimmer
Alle
Anzahl der Schlafzimmer
Alle
Anzahl der Badezimmer
Alle
Angebot von
Bauindustrie
Aussicht
Immobilien-Zweck
Ansicht
Eigentum
Möblierung
Zimmer/Schlafzimmer
Ausstattung
Fertigstellung
Garage
Immobilienstand
Zahlungsart
Lage/Besonderheiten
Heizungsart
Bodenbelag
Suchen
51.339500427246094 3.257539987564087 14 Grundstücke für Investoren 12 000 000 € 2790082
Grundstücke für Investoren
  • Kaufen
12 000 000 €
1 682 €/m2
7136 m2
Preis
Gesamtfläche
Aktualisiert vor: 2 Wochen
Detaillierte Information >>
Privatkunde
+44 7024098836
50.853771500000000 4.370465700000100 12 Wohngebäude 980 000 € 3058625
Wohngebäude
  • Kaufen
980 000 €
Preis
Aktualisiert vor: 2 Wochen
Detaillierte Information >>
Privatkunde
0032478475032
kosta@outlook.be

Sortieren nach

Suchergebnisse pro Seite

Immobilien in Belgien

Warum Immobilien in Belgien?

Spricht man von den besten Wohnlagen für Ferienimmobilie in Belgien, dann geratet man zu der belgischen Nordseeküste, die viel zu versprechen hat. Die belgische Küste ist nur 67 Kilometer lang, aber extrem begehrt. Nicht nur hunderttausende Einheimische wollen hier ihre Sehnsucht nach Strand und Meer stillen, sondern auch Deutsche, Franzosen und Engländer. Zwischen De Panne im Süden und Knokke im Norden strömen viele Ausländer und Belgier in die Region. Zwischen 2001 und 2005 stieg die Zahl der Bauanträge kontinuierlich. Mittlerweile hat die Küste ein komplettes Facelifting hinter sich.

Immobilien in Belgien kaufen

Für kleine Häuser zahlten Projektentwickler  aberwitzige Preise, nur um diese abzureißen und dort neue Appartementkomplexe zu errichten, die zu den meist begehrten Immobilien in Belgien gehören werden. Teilweise verdoppelten sich die Preise für Appartements zwischen 2001 und 2007. Seitdem stagnieren sie. Begehrt sind vor allem die besten Lagen an der Küste. In Knokke etwa ist in Spitzenlagen unter 10.000 Euro je Quadratmeter keine Wohnung zu haben.

Die Preise an den obengenannten Standorten dürfen weiter steigen, weil hier Ferienwohnungen fast ausverkauft sind. Das Angebot an Immobilie in Belgien hier wird knapp. Auch dort, wo es exquisite Appartementkomplexe gibt, die dierekt am Meer liegen. Solche Komplexe werden in der Zukunft nicht mehr gebaut, weil die Gemeinde hier die letzten Grünzonen schützen will. Deshalb hält das so verringerte Angebot die Preise entsprechend hoch.

Doch die Tendenz, die uns für Ferienimmobilie in Belgien in der Zukunft präsentiert wird, zeigt, dass immer mehr Menschen in beschaulichere Gegenden flüchten, weil sie nicht auf dem “Präsentierteller” wohnen möchten. Die Ferienimmobilienkäufer setzen in letzter Zeit auf Qualität. Alle wollen Perfektion. Die teuersten Objekte werden hier am schnellsten verkauft laut Immobilienexperten.

Ihre Werbung hier